Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Digitalcourage vs. Vorratsdatenspeicherung

Digitalcourage vs. Vorratsdatenspeicherung


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Digitalcourage vs. Vorratsdatenspeicherung

Digitalcourage reicht am Montag, 28. November eine Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung in Karlsruhe ein und das Ziel bis Sonntag 27. November 2016 sind 35.000 Menschen mit ihrer Unterschrift: Vorratsdatenspeicherung? Nicht schon wieder!

Sowohl das Bundesverfassungsgericht als auch der Europäische Gerichtshof in Luxemburg haben die Vorratsdatenspeicherung als grundrechtswidrig abgelehnt. Da der Bundestag nun wider besseres Wissen das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung beschließt, werden wir mit unserem Rechtsanwalt Meinhard Starostik Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einlegen.

Also bitte mitmachen, das muss sich lohnen. Hinweis bekommen von no-spy.org.

vorratsdatengespeicherung

Related Articles

Warum iOS-Nutzer nicht updaten
Apfelwelt

Warum iOS-Nutzer nicht updaten

Nutzer von Apple iPhone und iPad erhalten Sicherheitspatches über Systemupdates, jedoch updaten viele nicht: Kein Land der Seligen. Ich frage mich immer: warum nur? Viele Besitzer...

Posted on by Frank Stohl
Georg Schramm im EU-Parlament
Medienwelt

Georg Schramm im EU-Parlament

Am 18. februar 2019 war Georg Schramm zu Gast des fraktionslosen EU-Abgeordenten Martin Sonneborn von Die Partei im EU-Parlament. Grandisoe 51 Minuten und quasi die Highlights...

Posted on by Frank Stohl