Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

SPD will Wahlprogramm noch nicht präsentieren


Frank Stohl
@frankstohl
SPD will Wahlprogramm noch nicht präsentieren

Terminchaos in der SPD-Parteizentrale: SPD will Kerninhalte des Wahlprogramms doch vorstellen. Wieso Terminchaos? Die SPD hätte gerne die wzei letzten Landtagswahlen gewonnen dann gäbe es nun das Wahlprogramm. Aber nun wird es knapp, und wenn man nun schon alles veröffentlicht, dann liest das noch jemand. Seit den Piraten wissen wir ja, wie wichtig ein Wahlprogramm ist, und von der Qualität wollen wir ja nicht abweichen.

Jedoch ist es blöd, wenn man aus dem Zug brüllt „wir helfen den Armen und Mittelstand“ und am Ende bekommen doch wieder nur die Reichen mehr Geld – da bekommt man von der Masse, die man ausnimmt, halt keine Mehrheit. Also nur wage Eckpunkte präsentieren und die genauen festen Themen etwas später, wir sind gespannt.

Das Programm soll am 25. Juni 2017 bei einem Parteitag in Dortmund beschlossen werden.

Denn wenn man einem Sozialdemokrat das Wahlprogramm der SPD zeigt, wählt er diese garantiert nicht mehr. Aber erzählt das mal einem Millionär an der SPD-Spitze…

Related Articles

Technikwelt

Skype mit Echtzeitübersetzung

Der Babelfisch entsteht aus Skype – oder so ähnlich: Skype mit Echtzeitübersetzung angekündigt. Also am einen Ende brabbelt einer was in chinesisch rein und es kommt hier...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

EU-Alternative für digitale Bezahldienste

Bezahldienste von US-Konzernen drängen auf den deutschen Markt oder haben sich schon breitgemacht: Bundesbank fordert europäische Alternative zu Paypal, Apple Pay und Co. Also an...

Posted on by Frank Stohl