Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

USA: Six Strikes und weg


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
USA: Six Strikes und weg

Die US-Unterhaltungsindustrie wird das 2013 zusammen mit Internetprovidern aufgelegte Programm zur Bekämpfung von Urheberrechtsverletzungen nicht verlängern: US-Warnverfahren bei Copyright-Verletzungen wird eingestellt.

Das Ziel, die Wiederholungstäter zu bekehren, hat das CCI wohl nicht erreicht. „Diese Wiederholungstäter befeuern die anhaltende und problematische P2P-Piraterie“, sagte MPAA-Justiziar Steven Fabrizio dem Branchenblatt. Das System sei „für das Problem der Hardcore-Downloader schlicht nicht gemacht gewesen“.

Hä? Das ist als wenn ein Geschwindigkeitsblitzer im Straßenverkehr durch zu viele Schnellfahrer kaputt geht.

Related Articles

Chrome 55 sperrt Flash
Apfelwelt

Chrome 55 sperrt Flash

Man kann sich direkt auf den Chrome 55 freuen, denn er bringt Spar-Funktionen für RAM und mobile Datenverbindungen mit, aber noch besser: Google blockiert alle Flash-Anzeigen. Das...

Posted on by Frank Stohl
Neuigkeiten von Apple zur WWDC 2014
Apfelwelt

Neuigkeiten von Apple zur WWDC 2014

Die Keynote ist vorbei und es gibt jede Menge Neuigkeiten für Entwickler und Endanwender – wobei diese ja die kompletten iOS8-Features zur iPhone-Präsentation nochmals...

Posted on by Frank Stohl