Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Flüchtlingskrise kostet Geld


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Flüchtlingskrise kostet Geld

Die Bundesregierung hat die Kosten zur Bewältigung der Flüchtlingskrise veröffentlicht: Flüchtlingskrise kostet mehr als 20 Milliarden Euro im Jahr.

Im Jahr 2015 waren rund 890.000 Asylsuchende nach Deutschland gekommen, 2016 nach derzeitigem Stand nur noch 280.000 Menschen.

Hm, das macht dann 22.471,91 Euro pro Flüchtling im Jahr. Beim Flüchtling kommen aber nur 135 Euro im Monat also 1.620,-00 Euro an. Die 20.851 Euro im Monat fließen dann also wohl wo hin? Na in die Infrastruktur, das dann langfristig uns allen zu Gute kommt. Es entstehen Arbeitsplätze, Wohnungen und vor allem: wir helfen Menschen.

Related Articles

WhatsApp blendet URL-Vorschau ein
Apfelwelt

WhatsApp blendet URL-Vorschau ein

Neuigkeiten bei der Volks-Messenger-App WhatsApp, die blenden nun bei URLs eine Vorschau ein: Denn wenn man einen Dienst ohne zu bezahlen nutzt, ist man immer selbst das Produkt...

Posted on by Frank Stohl
Musik-Video: Roberto Blanco – Ein bisschen Spar’n muss sein
Fernsehwelt

Musik-Video: Roberto Blanco – Ein bisschen Spar’n muss sein

Der Schlagerstar Roberto Blanco macht mit Sixt aus den Boulevarschlagzeilen über seine Klamme Situation in seiner Portokasse ein fettes Musikvideo: Inhalt von www.youtube.com...

Posted on by Frank Stohl