Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

USA: 2,6 Tote am Tag durch Polizeischüsse


Frank Stohl
@frankstohl
USA: 2,6 Tote am Tag durch Polizeischüsse

Ganze 385 Menschen wurden in den USA nach Recherchen der „Washington Post“ in den ersten fünf Monaten dieses Jahres durch Polizeischüsse getötet: US-Polizisten töten in nur fünf Monaten 385 Menschen. Das macht dann dann grob hochgerechnet im Schnitt so 2,6 Menschen pro Tag durch Schüsse von Polizisten.

Symbolbild: Polizeigewalt in den USA.

Symbolbild: Polizeigewalt in den USA.

Da fragt man sich spontan, wer eigentlich die bösen Buben sind.

Damit liege die Zahl mehr als doppelt so hoch wie von der Regierung seit mehr als zehn Jahren ermittelt

Ach ne, wie kommt es? Gibt es eigentlich eine Zahl in der Politik, die nicht aufgehübscht wurde?

Related Articles

Politikwelt

TLS: Arabische Emirate mit Root-Zertifizierungsstelle

Laut einem Reuters-Bericht ist die TLS-Zertifizierungsstelle „Dark Matter“ aus den Vereinigten Arabischen Emiraten daran beteiligt, im staatlichen Auftrag...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Qualität im Produkt freut Kunden?

Als hätten sie nie etwas anderes getan, wollen zahlreiche deutsche Filmstudios plötzlich Qualitäts-TV-Serien produzieren: Die plötzliche Liebe deutscher Sender und Filmstudios zu...

Posted on by Frank Stohl