Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Medienhäuser nehmen gern Geld von Google


Frank Stohl
@frankstohl
Medienhäuser nehmen gern Geld von Google

Google scheint mit seinem Anfang der Woche präsentierten Programm zur Förderung des digitalen Journalismus offene Türen einzurennen: Auch Spiegel, Süddeutsche und Bauer machen mit. Ja wenn es Geld ohne Leistung gibt, dann hält man wohl gerne mal die Hand auf – später kann man ja immer noch klagen.

Wer es verpasst hat: Google investiert 150 Millionen in digitalen Journalismus.

Related Articles

Politikwelt

Kein Geld für ein würdiges Leben von Flüchtlinge?

Im Asylbewerberheim im hessischen Oberursel leben die Asylsuchenden wie Tiere: Das Getto im zweitreichsten Landkreis Deutschlands. Die Moral einer Gesellschaft sieht man an der...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Polizeigesetz Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat bereits eines der schärfsten Polizeigesetze Deutschlands: Polizeigesetz Baden-Württemberg stoppen – Grundrechte schützen! Also mal wieder ein wenig...

Posted on by Frank Stohl