Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Apple ResearchKit-Apps nur mit ethischer Überprüfung

Apple ResearchKit-Apps nur mit ethischer Überprüfung


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple ResearchKit-Apps nur mit ethischer...

In seinen neuen Entwicklerbedingungen schreibt der Konzern, dass Anwendungen, die auf dem freien SDK „ResearchKit“ basieren, jeweils von einem „Ethics Board“ genehmigt werden müssen: Apple fordert ethische Überprüfung. Was ist denn nun kaputt?

Dazu gehört unter anderem, dass sich solche Apps an geltendes Recht im Veröffentlichungsland halten müssen, Daten nur mit Genehmigung des Nutzers weitergegeben werden dürfen und eine Privacy Policy vorhanden sein muss. Nutzerinformationen dürfen auch nicht in iCloud abgelegt werden.

Ja, so gehört sich das. Denn sonst macht da keiner mit. Da Apple wirklich den Menschen helfen will und nicht vom Datenverkauf leben muss, ist dies auch noch glaubhaft.

Related Articles

Vodafone mag keine Apple SIM
Apfelwelt

Vodafone mag keine Apple SIM

Die Apple SIM, die im iPad verschiedene Mobilfunkanbieter zur Auswahl stellt, stößt bei Vodafone nicht auf Gegenliebe: Absage an Apple SIM. Ach, wie kommt es? Vodafone scheint...

Posted on by Frank Stohl
AI-Startup für besseres Siri
Apfelwelt

AI-Startup für besseres Siri

Siri soll lernen, im Zusammenhang zu denken: Apple kauft AI-Startup für natürliche Sprache. Eigentlich war dies ja ein Feature zu Beginn, aber die erste Firma die Siri brachte,...

Posted on by Frank Stohl