Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Apple hat mal wieder viel verkauft

Apple hat mal wieder viel verkauft


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple hat mal wieder viel verkauft

Apples zweites Geschäftsviertel im Jahr 2015, das direkt ans erfolgreiche Weihnachtsgeschäft anschließt: 61.2 Millionen iPhones + 12.6 Millionen iPads. Wow, nicht schlecht. Das iPhone bleibt über 50 Millionen im Quartal – immer daran denken, die Mitbewerber lachten 2007 als Apple 10 Millionen im Jahr verkaufen wollte.

In den letzten drei Monaten verkaufte die kleine Firma aus Cupertino 61.2 Millionen iPhones sowie 12.6 Millionen iPads.

Das iPad will dagegen nicht so wachsen. Dafür weiterhin der Mac, obwohl der PC seit Quartalen schrumpft, setzt Apple dagegen.

Related Articles

MWC: Brennstoffzelle als Powerbank für Smartphones
Apfelwelt

MWC: Brennstoffzelle als Powerbank für Smartphones

Das auf Brennstoffzellen spezialisierte US-Unternehmen Intelligent Energy zeigt auf dem Mobile World Congress den USB-Lader Upp: Brennstoffzelle mit austauschbarer...

Posted on by Frank Stohl
Autonom und Bobby-Car mit App
Technikwelt

Autonom und Bobby-Car mit App

Das von der RWTH Aachen koordinierte Projekt Unicaragil von sieben deutschen Universitäten hat ein autonom fahrendes Elektroauto zum Ziel: Hochschulen bauen autonomes Elektroauto....

Posted on by Frank Stohl