Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Werde „Higgs Hunter“ für die Wissenschaft


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Werde „Higgs Hunter“ für die...

Die Forscher des LHC-Experiments Atlas rufen die Netzgemeinde auf, bei der Suche nach dem Higgs-Boson auf der Plattform Higgs Hunters mitzuhelfen: Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen.Jedoch geht es hierbei nicht darum, wie bei SETI@Home seinen Rechner knechten zu lassen – nein, man muss leider selbst ran:

Die Nutzer sollen die Bilder nach Spuren bisher nicht beobachteter Partikel durchsuchen. Diese Spuren seien für einen Computer nur schwer zu erkennen, für das menschliche Auge aber schon, sagen die Forscher.

Also nichts wie los und ein Higgs Hunter werden. Gibt es dazu auch ein T-Shirt? Nach einer kurzen Einführung kann man dann bei der Suche helfen.

Related Articles

Todesstern würde 7,4619 Quadrilliarden Euro kosten
Filmwelt

Todesstern würde 7,4619 Quadrilliarden Euro kosten

Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag. Das macht 7,4619 Quadrilliarden...

Posted on by Frank Stohl
Apple hat wieder mal verdammt viele iPhones verkauft
Apfelwelt

Apple hat wieder mal verdammt viele iPhones verkauft

Auch dieses Jahr gab es wieder einen Verkaufsrekord des neuen iPhones am Startwochenende: Behind the record iPhone 6s and iPhone 6s numbers. Na mal schauen, wie lange das noch...

Posted on by Frank Stohl