Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Telekom will mehr für DSL auf dem Land


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Telekom will mehr für DSL auf dem Land

Die Deutsche Telekom wünscht sich höhere DSL-Preise auf dem Land und lobt, dass der neue EU-Kommissar Günther Oettinger bei neuen DSL-Anschlüssen längere Kündigungsfristen will: Telekom möchte auf dem Land höhere DSL-Preise nehmen. Das kann man sich denken.

Abseits der urbanen Räume wäre es wirtschaftlich sinnvoll, das DSL-Endkundenangebot nach den Kosten auszurichten, sagte Telekom-Chef Tim Höttges.

Früher schafften die BWLer noch eine Mischkalkulation, aber das ist nun wohl abhanden gekommen. Wir müssen aufpassen, dass uns die Strippenzieher nicht auf dem Geldbeutel rumtanzen. Mehr Geld pro Monat und dazu lebenslange Bindung – davon träumt ein Telekomiker.

Wenn ich auf dem Land mehr zahlen darf für DSL, darf ich dann zum Ausgleich wenigstens schneller Auto fahren? Also um die Daten zeitnah abzuholen.

Related Articles

15 Jahre Fritzboxen
Technikwelt

15 Jahre Fritzboxen

Am 18. März 2004 stellte AVM im Rahmen der Cebit die erste FRITZ!Box vor: 15 Jahre AVM FRITZ!Box. Bevor jetzt Fragen aufkommen, was eine CeBIT ist: eine Messe. Gratulation, nach...

Posted on by Frank Stohl
Warum trauen Nutzer Apple wenig?
Apfelwelt

Warum trauen Nutzer Apple wenig?

Nutzt man Geräte mit Internet-Konnektivität, verbreitet man als Nutzer meist eine ganze Fülle an Informationen: Nutzer vertrauen Amazon und Google mehr als Apple bezüglich...

Posted on by Frank Stohl