Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Menschen bleiben nicht wo sie geboren wurden


Frank Stohl
@frankstohl
Die Menschen bleiben nicht wo sie geboren...

Mitten in die Debatte über Einwanderung platzt eine Studie, wonach der Bevölkerungsanteil schwarzer und asiatischer Minderheiten rasant wächst: Großbritannien – 2050 ist jeder dritte Brite schwarz oder Asiate. Ja grandios, Sachen gibt es. In Deutschland auch ein Thema: Deutschlands Zukunft? Die unterwanderte Republik. (Kopp-Medien, mehr lustig als ernst zu nehmen).

Aber worin besteht der Gedanke den Status Quo zu erhalten oder darauf ein Recht zu haben? Das war auch schon mal ganz anders: Unglaubliche Weltkarte – Wo Deutschland vor 300 Millionen Jahren lag. Von daher sind heutige Rassen-Nazis eigentlich selbst Ausländer – aber wenn man Dumm ist, stört das wohl kaum.

Auf einer Kugel sich über die Position eines Menschen aufzuregen ist galaktisch gedacht dann doch eher Kleinbürgerlich – oder?

Related Articles

Fernsehwelt

Neue Sci-Fi-Serie: The Orville

Die Science-Fiction-Comedyserie „The Orville“ schafft es bereits Ende Februar nach Deutschland: ProSieben zeigt „The Orville“ zur besten Sendezeit. Dafür...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

S21 und die Sache mit dem schrägen Tiefbahnhof

Im Rahmen der Diskussion um Stuttgart 21 spielten auch zwei Themen immer wieder eine Rolle: : Zur Gleisneigung und Entwidmung. Also der Rückbau des Gleisvorfeldes des aktuellen...

Posted on by Frank Stohl