Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Google macht fett plus und Journalisten wollen auch etwas


Frank Stohl
@frankstohl
Google macht fett plus und Journalisten...

Google überrascht im dritten Quartal mit seinen Zahlen: Google scheffelt Milliarden mit Werbeeinnahmen. Ja die machen es halt richtig und scheffeln Kohle. Braucht ja nur ein anderer Werbungen schalten und es besser machen.

Aber dort wo ein Topf voll Gold vermutet wird, da gibt es auch Menschen die etwas davon wollen: „Google soll Journalisten an Werbemilliarden beteiligen“. Genau. So wie eine Bäckerei, die Brot mit Gewinn verkauft, die Bauern nachträglich daran beteiligt.

Related Articles

Politikwelt

Hagelflieger zu Reutlingen

Was der Landkreis bisher mangels Beweisen ablehnt, nehmen Reutlinger Bürger jetzt selbst in die Hand: Reutlinger gründen Verein zur Hagelabwehr. Ah, die Esoteriker starten durch...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Instagram und die Schleichwerbung

Das Kammergericht Berlin hat eine wegweisende Entscheidung für das Influencer Marketing auf Instagram gefällt: #Ad reicht als Kennzeichnung für Werbung nicht. Das ist für den...

Posted on by Frank Stohl