Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wenn der Name zur Marke wird


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Wenn der Name zur Marke wird

Wenn der Nachname zur Marke wird, könnte eine Hochzeit ein Problem werden: Der Kleinmädchentraum zerstört Ihre Marke. Tja, so ist das halt. Wieso muss überhaupt der Name geändert werden? Beide behalten ihren und bei der Scheidung wird es dann auch einfacher. Die Kinder kann man ja auswürfeln – oder noch viel besser: sich einen kreativen Namen ausdenken.

Vielleicht sollte man in das neue hippe Berufsleben nur noch mit einem Künstlername einsteigen? So können die ersten weniger erfolgreichen Jahre auch ausgeblendet werden durch Markenwechsel.

Ich sortier das mal unter 1. Welt-Probleme ein.

Related Articles

Google hat eine neue Chat-App
Technikwelt

Google hat eine neue Chat-App

Die Chat-App „Allo“ ist ein Flop, deshalb hat Google die Entwicklung vorerst pausiert: Google will mit „Chat“ die SMS ersetzen und pausiert die Entwicklung...

Posted on by Frank Stohl
No-Spy Konferenz Stuttgart
Apfelwelt

No-Spy Konferenz Stuttgart

Ab heute ist wieder die (Un)Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung: no-spy. In den letzten Wochen gab es ja einige Rückschläge , erst Recht sollte man deshalb...

Posted on by Frank Stohl