Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

T-Systems vergeigt ThyssenKrupp-Migration


Frank Stohl
@frankstohl
T-Systems vergeigt ThyssenKrupp-Migration

80.000 Rechner und 10.000 Server beim Partner Thyssenkrupp sollten migriert werden – für 700 Millionen Euro. Allerdings sei T-Systems dem Projekt nicht gewachsen gewesen, heißt es: T-Systems und Thyssenkrupp: 700-Millionen-Euro-Vertrag für IT-Migration verloren. Ah, nichts Neues bei T-Systems.

Demnach seien die Gründe für das Vertragsende nicht nur auf der Seite der Telekomtochter zu suchen

Nein, natürlich nicht.

Related Articles

Technikwelt

Das war es mit Nokia

Für das Smartphone-Lineup wird in Zukunft die Marke Lumia in den Mittelpunkt bei der Vermarktung treten: Microsoft verabschiedet sich offiziell von der Nokia-Marke. Tja, so gehen...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Literarischer Realitätsabgleich: Little Brother

Am Morgigen 31. Januar 2017 geht’s weiter mit (Digitale) Albträume – Literarischer Realitätsabgleich und dem Klassiker „Little Brother“ von Cory Doctorows. Das...

Posted on by Frank Stohl