Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

T-Systems vergeigt ThyssenKrupp-Migration


Frank Stohl
@frankstohl
T-Systems vergeigt ThyssenKrupp-Migration

80.000 Rechner und 10.000 Server beim Partner Thyssenkrupp sollten migriert werden – für 700 Millionen Euro. Allerdings sei T-Systems dem Projekt nicht gewachsen gewesen, heißt es: T-Systems und Thyssenkrupp: 700-Millionen-Euro-Vertrag für IT-Migration verloren. Ah, nichts Neues bei T-Systems.

Demnach seien die Gründe für das Vertragsende nicht nur auf der Seite der Telekomtochter zu suchen

Nein, natürlich nicht.

Related Articles

Technikwelt

Parkgebühr bei Supercharger-Blockierung

Wer mit seinem Tesla zu lange an der Supercharger-Ladesäule steht, obwohl der Akku des Elektroautos schon aufgeladen ist, soll eine minutenabhängige Parkgebühr zahlen: Tesla...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Wir nennen es Neuland und sind darin nicht die Besten

Auf der Digitalkonferenz DLD sagt EU-Internetkommissar Günther Oettinger was er dagegen unternehmen will: „Wir haben das Spiel in der IT-Branche verloren“. Ja wie konnte das nur...

Posted on by Frank Stohl