Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fitness-App zeigt zu viel im Netz


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Fitness-App zeigt zu viel im Netz

Eine veröffentlichte Karte eines App-Anbieters von Fitness-Tracker ruft das US-Verteidigungsministerium auf den Plan, denn die Karte zeigt die Bewegungen ihrer Nutzer weltweit und liefert so Hinweise auf geheime US-Stützpunkte: Pentagon überprüft Fitness-Tracker-Nutzung. Ja das war jetzt blöd.

Die Firma Strava Labs zeigte anonymisierten die Nutzung ihrer App auf einer Weltkarte. Blöd, man sah bei geheimen Militärstützpunkte wo die Soldaten trainierten. Also die Routen und so oft gut den Umriss einer Anlage.

Related Articles

Elektroautos sind böse!
Politikwelt

Elektroautos sind böse!

Der südkoreanische Gewerkschaftschef Ha Bu-young sieht 70 Prozent der Jobs bei Hyundai durch die Umstellung der Produktion auf Elektrofahrzeuge gefährdet: „Elektroautos sind...

Posted on by Frank Stohl
NINA-Warn-App-Update
Politikwelt

NINA-Warn-App-Update

Früher hörten Menschen das Radio, um vor großen Katastrophen gewarnt zu sein, heute gibt es dafür natürlich eine App: NINA-Warn-App mit großem Update. Die App holte ich mir mal...

Posted on by Frank Stohl