Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Galaxy Note 7: Inoffiziell war es der Akku


Frank Stohl
@frankstohl
Galaxy Note 7: Inoffiziell war es der Akku

Das südkoreanische Unternehmen ist auf der Suche nach der Ursache für die Explosionen des Galaxy Note 7: „Aggressives Akku-Design“ ist offenbar schuld am Debakel. Ja aber das erzählte man sich doch schon zu Beginn unter der Hand.

Im Gehäuse befindet sich nur wenig Platz für den Akku, sodass dieser gerade eben so in das Gerät passt. Über die Jahre soll sich ein Lithium-Ionen-Energiespeicher aber nach längerer Benutzung ausdehnen. Die Faustregel sei hier, etwa 10 Prozent Platz zusätzlich im Gehäuse zu reservieren, um dem entgegenzuwirken.

Platz ist teuer.

Related Articles

Fernsehwelt

Wir haben das dicke Ding!

Grandios wie schon seit 1990 nimmer. Die deutsche Fußballnationalmannschaft holt bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien den Pokal zum vierten mal. Das war ein...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Feuer sorgt für Dienst-Ausfall bei Samsung

An Ostern wütete in einem Rechenzentrum von Samsung ein Feuer, das über einen Zeitraum von über vier Stunden mehrere Dienste auf Smartphone, Tablet und SmartTV lahmlegte: Feuer in...

Posted on by Frank Stohl