Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Münchner IT etwas veraltet


Frank Stohl
@frankstohl
Münchner IT etwas veraltet

Managementfehler, unmotivierte Mitarbeiter, uralte Rechner und Abstürze bei Windows – dass so etwas problematisch ist, hätte ich der Stadt München jederzeit gratis gesagt: Diese Studie ist schlecht für meinen Blutdruck!. Da hätte München doch mal gänzlich bei Linux bleiben sollen, aber nein, man musste ja unbedingt auf Windows zurück umsteigen. Damals kam ja extra Steve Ballmer nach München. Nun sind die Taschen von wenige Politiker/Beamte voll und das System kaputt. Ein klassischer Fall von Korruption, aber will man in einem Bananenstaat schon erwarten. Es geht hier um Interessen und nicht um die Arbeit.

Related Articles

Fernsehwelt

TV-Tipp: Dokumentation über Aaron Swartz

„The Internet’s Own Boy“ erzählt die Geschichte des Internetaktivisten und Wunderkindes der Programmierkunst Aaron Swartz: Tod eines Internet-Aktivisten. Also...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Tag der Pressefreiheit

Als Journalist hat man es nicht leicht, wenn man unbequem berichten will: Die weltweite Gefährdung der Pressefreiheit. Da haben wir noch viel zu tun. Ähnliche Beiträge

Posted on by Frank Stohl