Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

China hat am meisten Industrie-4.0-Patente


Frank Stohl
@frankstohl
China hat am meisten Industrie-4.0-Patente

Das Fraunhofer IAO hat in einer mehrjährigen Untersuchung festgestellt: China meldet mehr Industrie-4.0-Patente an als USA und Deutschland. Vielleicht hätte das Fraunhofer IAO eher Patente anmelden sollen?

Es ging dabei um Erfindungen in den Bereichen drahtlose Sensornetze, Embedded Systems, Low-cost-Roboter und Big Data. Das Ergebnis lässt die Forscher befürchten, dass chinesische Forscher künftig die Hoheit über Produktionsdaten bekommen könnten.

Warum? Weil Big Data vorkommt? Nun, erst mit „Smart Data“ hat man die Datenhoheit – einen großen Scheißhaufen kann jeder haben, die essentiellen Informationen raus zu ziehen ist schon eher eine Kunst.

Wobei „Industrie 4.0“ schon langsam das legendäre Buzzword „Multimedia“ aus dem ausgehenden letzten Jahrtausend ablöst in Sachen Hype.

Related Articles

Medienwelt

Instagram und die Schleichwerbung

Das Kammergericht Berlin hat eine wegweisende Entscheidung für das Influencer Marketing auf Instagram gefällt: #Ad reicht als Kennzeichnung für Werbung nicht. Das ist für den...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

NSA-Untersuchungsausschuss will zurück zur mechanischen Schreibmaschinen

Seit Spionage gegen Einrichtungen der Bundesrepublik in den Fokus rückt, denkt man auch im NSA-Untersuchungsausschuss über Abhörsicherkeit nach: NSA-Ausschuss will...

Posted on by Frank Stohl