Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

IOC mag keine Politik bei Olympischen Spielen


Frank Stohl
@frankstohl
IOC mag keine Politik bei Olympischen Spielen

Das Olympische Komitee zeigt sich verärgert über Aktionen der Punkband in Sotschi – Eine Demonstration sei inakzeptabel: IOC warnt Pussy Riot vor Protesten. Wieso? Seit wann ist ein Austragungsort für Sport Tabu für Politik?

Das für Korruption bekannte IOC fürchtet dann vielleicht Ärger mit Putin?

Ein Tipp für zukünftige Vergaben: das IOC sollte neben dem Geld noch ein wenig nach dem Umfeld schauen. Denn sonst werden die Olympischen Winterspiele in Katar doch noch kommen.

Related Articles

Weltgeschehen

O2 und keine freie Endgerätewahl bei Mobilfunk

Die EU-Regeln zur Netzneutralität garantieren, dass Nutzer Geräte ihrer Wahl einsetzen dürfen: o2 untersagt freie Endgerätewahl, Bundesnetzagentur prüft. Da sind wir erst den...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Lesestunde zu „Corpus Delicti“ mit Juli Zeh

Ein Mensch, der nicht nach Gesundheit strebt, wird nicht krank, sondern ist es schon: Lesestunde zu „Corpus Delicti“ von Juli Zeh. Was, das mit dem Gesundheitswahn...

Posted on by Frank Stohl