Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple rendert Secure Indicator per Hardware


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple rendert Secure Indicator per Hardware

Ob die Kamera oder Mikrofon an ist, zeigen einem 2 Punkte an der Notch. früher warned as mal LEDs, die immer leuchteten, wenn das Kameramodul Strom bekam. Seit die Anzeige im Display ist, besteht die Gefahr, dass Software die Punkte verhindert: M4 iPad Pro verfügt über eine bislang unbekannte Datenschutzfunktion.

„Interessante Tatsache über das M4 iPad Pro: Es ist das erste Gerät, das Apples neuen Secure Indicator Light (SIL) einsetzt. Bei der Nutzung des Mikrofons oder der Kamera, wird der entsprechende Indikatorpunkt hardwareseitig gerendert, wodurch es viel unwahrscheinlicher ist, dass Malware oder User-Space-Apps ohne das Wissen des Benutzers auf diese Sensoren zugreifen können.“

Quelle: Gui Rambo auf Mastodon.

Diese Mühe geben sich aber nicht viele Firmen bei ihren Notebooks.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Die CIA und die Verbindung zu XCodeGhost
Apfelwelt

Die CIA und die Verbindung zu XCodeGhost

Als in China XCodeGhost – das manipulierte Entwickler-Paket von Apple – gefunden wurde, kann es thematisch zur CIA nicht weit sein: Hat die CIA den App Store mit...

Posted on by Frank Stohl
iOS8: Foto-Apps und Tastatur-Apps einbinden
Apfelwelt

iOS8: Foto-Apps und Tastatur-Apps einbinden

Mit iOS8 kommen ja auch mehr Plugin-Möglichkeiten für Apps. So braucht man eigentlich die einzelnen Drittanbieter Foto-Apps nicht mehr aufrufen, es reicht die Apple Foto-App, denn...

Posted on by Frank Stohl