Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

KI-Gadget als Therapeut


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
KI-Gadget als Therapeut

Tab ist kein Assistent, es soll vielmehr ein digitaler Freund oder Partner werden: Dieses neue KI-Halsband soll Gott ersetzen. Also so eine Art imaginärer Freund, der zu Abwechslung auch mal antwortet.

Der Spaß kostet dann 600 Euro und 50 Euro im Monat Abo-Gebühren für den digitalen Freund. Das Gerät hängt man sich einfach um den Hals.

Falls noch einer einen KI-Freund braucht, Dinge bedienen kann: Rabbit R1 vorgestellt.

Related Articles

Metaverse-Allianz
General

Metaverse-Allianz

Meta, Microsoft, Adobe und 33 weitere Tech-Konzerne haben das sogenannte Metaverse Standards Forum gegründet: Tech-Konzerne gründen Metaverse-Allianz – ohne Apple und Google. Nun,...

Posted on by Frank Stohl
500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update
General

500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp: WhatsApp hat jetzt 500.000.000.000 Nutzer. Tja, da sieht man mal, was der Protest-Abgang nach...

Posted on by Frank Stohl