Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kanada: wegen Meta-Steuer keine Nachrichten zu Waldbränden


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Kanada: wegen Meta-Steuer keine Nachrichten...

Blöde Situation war da neulich in Kanada: Kanada fordert Meta auf, Nachrichtensperre aufzuheben. Wenn es bei Nachrichten nicht mehr um Nachrichten geht, dann geht es wohl ums Geld.

Weil es in Kanada seit Kurzem eine Steuer für Links gibt, zeigen die Dienste des Meta-Konzerns dort seit Juni keine Inhalte von Nachrichtenmedien mehr an. Die Links lassen sich zwar bei Facebook und Instagram setzen, Vorschauen auf die Inhalte werden aber nicht mehr dargestellt, und ein direktes Aufrufen der Links aus den Diensten ist nicht möglich.

Ah, ja. Daher weht der Wind. Das Problem: Menschen surfen keine mit Werbung überladene Print-Medien an, sondern Social Media. Für viele ist Facebook das Internet. Blöd wenn da nun eben keine Nachrichten ordentlich angezeigt werden.

Da kann man nur hoffen, dass die Print-Verlage sich darüber freuen.

Related Articles

Das Jahr 2017 von Pornhub
Medienwelt

Das Jahr 2017 von Pornhub

Es gibt kaum spannendere Einblicke in die Befindlichkeiten eines Clusters, als Daten-Analysen von Porno-Portalen: 2017 Year in Review. Grandios. Wer mehr über Porn im Internet...

Posted on by Frank Stohl
Mit Küchenmesser im Rücken zum McDonalds
Medienwelt

Mit Küchenmesser im Rücken zum McDonalds

Wieder einmal eine herrliche Schlagzeile: Messer-Attacke auf McDonald’s-Kunden. Man könnte nun meinen, in einem Fastfood-Restaurant gab es einen Angriff mit einem Messer....

Posted on by Frank Stohl