Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
DDOS auf IPTV?

Rechteinhaber tun sich schwer, gegen illegales Internetfernsehen vorzugehen: Rechteinhaber wollen illegales IPTV per DDoS angreifen. Ja aber wenn bekannt ist, wo der illegale Inhalt liegt, wieso dann DDOS und nicht gleich abschalten lassen?

„Aus Gründen der Rechtsgültigkeit und der internationalen Transparenz sollte das RIPE auf Initiative der ungarischen Kommunikationsbehörde einen bestimmten IPv4/IPv6-Adressbereich für legale und registrierte DDoS-Angriffe festlegen und öffentlich zugänglich machen“, heißt es in dem Vorschlag.

Ah ja. Wenn man also in Zukunft eine Domain registriert, muss man angeben ob illegal oder legal? Wer kreuzt da illegal an? Zumal er dann ja mit DDOS-Angriffen rechnen muss.

Related Articles

Google will weltweites Mobilfunknetz anbieten
Apfelwelt

Google will weltweites Mobilfunknetz anbieten

Google will zusammen mit dem Mobilfunkbetreiber 3 (Three) weltweit mobiles Internet und Telefonie zum gleichen Preis anbieten: Google will weltweit Mobilfunk anbieten. Also quasi...

Posted on by Frank Stohl
Streit um AmigaOS 3.1-Leak
Technikwelt

Streit um AmigaOS 3.1-Leak

Seit einiger Zeit ist der Source Code von AmigaOS 3.1 im Netz. Wie es kommen soll, nun der Streit in der Amiga Community: Source Code Leak – Streit um das Amiga-Erbe. Am...

Posted on by Frank Stohl