Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

James Webb-Bild: wow, ist da viel los


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
James Webb-Bild: wow, ist da viel los

Der US-Präsident hat gestern das 5. Bild des James Webb-Teleskop der NASA als erstes veröffentlicht: Blick auf die Geburt des Universums. Hier ist es schön als Bild aufgearbeitet:

Bildquelle: NASA, Juli 2022.

Auf dem Programm standen eine geheimnisvoll wabernde Gaswolke, in der neue Sterne geboren werden; der knallbunte Staubball, den ein sterbender Stern von sich gibt, bis hin zu dem imposanten Crash von fünf ineinander verkeilten Galaxien und das detaillierte Spektrum eines 1150 Lichtjahre von der Erde entfernten Gasplaneten.

Nasa zeigt das »tiefste und schärfste Infrarotbild des frühen Universums«

Die restlichen ersten Bilder kommen dann heute ab 16:30 Uhr MESZ. Der YouTube Kanal Terra X Lesch & Co hat eine Sendung dazu angekündigt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ganze 20 Jahre hat das Teleskop nun Energie um Bilder zu liefern.

Related Articles

Neuer Raspberry Pi 2
Technikwelt

Neuer Raspberry Pi 2

Oh, der universelle Kleincomputer aus England rüstet auf: Raspberry Pi 2 mit 4 Kerne, 1 GByte RAM – und Windows 10. Mehr Geschwindigkeit, aber die Schnittstellen… Der Raspi...

Posted on by Frank Stohl
Vodafone startet EVS, WiFi-Calling und verbessert VoLTE
Apfelwelt

Vodafone startet EVS, WiFi-Calling und verbessert VoLTE

Vodafone Deutschland führt europaweit als erster Netzbetreiber den „Enhanced Voice Service“, WiFi-Calling und verbessert VoLTE: Vodafone startet EVS und WiFi-Calling in...

Posted on by Frank Stohl