Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Fortnite und die Gruppenkeile

Fortnite und die Gruppenkeile


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Fortnite und die Gruppenkeile

Auf dem iPad spielte ich auch gerne den Modus Gruppenkeile: Wie Fortnite seinen beliebtesten Modus vernichtet hat. Denn da wurden zwei gruppen zwischen 20-50 Nutzer auf eine Karte geworfen, man hatte lange Zeit zu looten und dann prallten die gruppen aufeinander – fertig. Wer starb, kam via Fallschirm auf die Insel zurück. Das war ein Spaß.

Dann war ich so 1 Jahr weg, da Apple und Epic Games sich um 30% streiten – anderes Thema. Aber als ich dann via Nintendo Switch spielte oder dann via Nvidia GeForce NOW auf das iPad zurück kam – der Modus Gruppenkeile war dahin.

Die Loot-Zeit war um Faktor 10 weniger und man wird sofort in einen sehr kleinen Kreis gezwungen. Das ist nur noch wildes rumgeballere unter Stress.

Was ist davon nochmals der Vorteil?

Bildquelle: The Indian Wire Staff

Related Articles

Studie: Mehr Smartphones als Notebooks verkauft
Apfelwelt

Studie: Mehr Smartphones als Notebooks verkauft

Nach der Global Mobile Consumer Survey 2015 von Deloitte, für die weltweit 49.500 Konsumenten, darunter alleine 2.000 in Deutschland, befragt wurden, kam raus: Erstmals mehr...

Posted on by Frank Stohl
Samsung, Android und die glorreiche SD-Karte
Apfelwelt

Samsung, Android und die glorreiche SD-Karte

Das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge kommen beide mit 32 GB internem Speicher auf den Markt: Galaxy S7 – Vorinstallierte Software belegt 8 GB. Genau deswegen hat es wohl...

Posted on by Frank Stohl