Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Deep-Fakes machen Fortschritte


Frank Stohl
@frankstohl
Deep-Fakes machen Fortschritte

Die Technologie von Deep-Fakes geht weiter voran – also Gegenstände oder Köpfe in Videos ersetzen. So wird ein Hollywood-Star zum Porno-Star und Will Smith zu Neo von „The Matrix“:

Es gibt aber auch gute Nachrichten: Wissenschaftler erzielen fast 100-prozentige Sicherheit mithilfe Künstlicher Intelligenz. Neues Verfahren bei Deepfake-Erkennung. Anderseits werden es wohl bald mehr Videos: Doublicat – Die Deepfake-App für jedermann.

‎Reface: Gesichter Mischen
‎Reface: Gesichter Mischen
Entwickler: NEOCORTEXT, INC.
Preis: Kostenlos+

Related Articles

Apfelwelt

Apple und Social Media, eine Geschichte voller Mißverständnisse

Vor über fünf Jahren hat Apple einen offiziellen Twitter-Account eröffnet, danach noch einen Facebook-Account, aber das war es dann schon: Apple hat keine Strategie für soziale...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple und Samsung haben 106% der Gewinne

Eine Meldung, die man nicht alle Tage liesst: Apple und Samsung sichern sich 106 % der Mobil-Gewinne. Ja geht denn das nun? Nokia, Blackberry und Motorola verbuchten Verluste,...

Posted on by Frank Stohl