Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Starlink-Satelliten

Wer zur Zeit in den Nachthimmel schaut, der sieht manchmal Lichtpunkte wie an einer Schnur über den Himmel ziehen. Das sind die Starlink-Satelliten von Elon Musk.

Wer es bisher noch nicht gesehen hat, auf der Starlink-Homepage kann man die Zeiten für seinen Ort ablesen.

Derzeit sind 360 Satelliten der Starlink-Flotte im Orbit, weitere 60 sollen in den nächsten Tagen hinzukommen

Noch mehr? Da könnte sich das EU-Projekt Galileo ein Beispiel nehmen.

Related Articles

Chuck’s driving home for Christmas
Seitenwelt

Chuck’s driving home for Christmas

Alles andere wäre unter den Möglichkeiten eines Chuck Norris: Wobei er die Idee bestimmt von Putin geklaut hat…

Posted on by Frank Stohl
ADAC und die Pannen 2. Klasse
Medienwelt

ADAC und die Pannen 2. Klasse

Der ADAC gerät in seinem Kerngeschäft, der Pannenhilfe, etwas in Bedrängnis: ADAC benachteiligte systematisch Mitglieder bei Pannenhilfe. Das ist jetzt blöd, denn daran hielten...

Posted on by Frank Stohl