Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Erfinder der GUI gestorben


Frank Stohl
@frankstohl
Erfinder der GUI gestorben

Erst war Larry Tesler bei Xerox, dann bei Apple, Amazon und Yahoo – bereits letzte Woche ist er im Alter von 74 Jahre gestorben: Pionier grafischer Benutzeroberflächen ist tot. Danke für den Fisch.

Er galt als einer der Erfinder des Konzepts von Copy-and-paste, welches heute bei allen großen Betriebssystemen Verwendung findet. Sein Leben hat er der Mensch-Computer-Interaktion verschrieben. In vielen Unternehmen hat er grafische Benutzeroberflächen mitentwickelt – in einer Zeit, in der diese noch als Luxus und Seltenheit galten. Auch das Prinzip der Objektorientierung ist durch ihn bekannter geworden.

Großen Dank und ewige Ehre an dieser Stelle an Larry Tesler.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Apfelwelt

US-Polizei darf Fingerabdruck für Touch-ID einfordern

Das Bezirksgericht von Virginia hat entschieden, dass die Herausgabe von Fingerabdrücken nicht vom fünften Verfassungszusatz geschützt ist: US-Polizei darf Fingerabdruck für...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Betriebssystemstatistik 2014

Auch zwei Monate nach dem Support-Ende von Windows XP halten Nutzer weltweit an dem mehr als zwölf Jahre alten Betriebssystem fest, so laut aktuellen Zahlen von Net Applications:...

Posted on by Frank Stohl