Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Detox Fasten

Zur Zeit ist es ja in Mode, sich von lieb gewonnen Dingen einige Zeit zu trennen. Da gibt es Detox um den Körper zu entgiften, Autofasten um das Auto stehen zu lassen, Smartphone-Fasten und so weiter.

Ja man sollte jedes dieser Dinge nicht übermäßig nutzen. Wenn man über eine Abstinenz nachdenkt, dann ist es vielleicht schon zu viel. Wenn man von einer Abstinenz Angst hat, dann ist es zu spät.

Allerdings fragt man sich manchmal schon, ob es nicht am besten wäre alleine im Weltraum zu schweben – da ist man auf jeden Fall alles los. Aber so weit sind wir noch nicht.

Wichtig vor allem eines: wir haben kein Gift-Depot oder Schlacke im Körper, denn dann wären wir bereits tot.

Wenn man also zu viel von etwas hat, dann reicht reduzieren – die künstliche Abstinenz über kurze Zeit ist da mehr fürs Gewissen, weniger für einen gesunden Umgang.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Seitenwelt

Es war grandios: Barcamp Stuttgart 2014

Am Wochenende war bereits zum siebten mal das Stuttgarter Barcamp 2014. Diesmal nicht im Literaturhaus, sondern im Hospitalhof zu Stuttgart. Eine neue Location die auch noch sehr...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

WLAN-Störerhaftung wird gelockert?

Die Regierung will offenbar endlich ihr Versprechen einlösen und die Störerhaftung für öffentliche WLANs lockern: Gesetz gegen Störerhaftung von WLANs im August. Das größte...

Posted on by Frank Stohl