Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Tempolimit auf See

Würden die Handelsschiffe auf den Weltmeeren 30 Prozent langsamer fahren, könnten sie 60 Prozent ihrer Emissionen einsparen : Tempolimit auf See. Na wenn sich das mal nicht lohnt. Immer nur schnell, schnell ist keine Lösung.

Ein großer Kohle- oder Erzfrachter verbraucht gut und gerne 36 Tonnen Schweröl pro Tag, wenn er durch die Weltmeere schippert. Drosselt er seine Fahrtgeschwindigkeit nur ein Quäntchen von 15 auf 13 Knoten, dann sind es bloß noch 24 Tonnen, also ein ganzes Drittel weniger.

Na auch wenn die Transportkosten steigen, würde es sich durchaus lohnen.

Related Articles

Medienwelt

Markenstreit um die Farbe – wem gehört rot oder gelb?

Kann Langenscheidt sein Gelb für sich beanspruchen? Und die Sparkassen ihr Rot? Wem gehört das Gelb? Und wem das Rot? Also ich hätte gerne Blau. Also angefangen hat es mit der...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Heute feiern wird DIN, EN und ISO!

Heute ist der weltweit einzigartig und bis zu Ende gedachte genormte Tag – oder so ähnlich: Weltnormentag (ISO). Wir feiern quasi fest definiert die 30.000 Normen die...

Posted on by Frank Stohl