Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wartezimmer-App wird nicht fertig


Frank Stohl
@frankstohl
Wartezimmer-App wird nicht fertig

Eine App, um beim Arzt nicht mehr lange imWartezimmer zu sitzen – hört sich gut an, dauert aber länger: „Warts-Ab“ – Warten auf die Wartezimmer-App. Diesmal ist mal nicht T-Systems schuld.

Die Technische Hochschule Mittelhessen hatte die Idee umsetzen wollen, das hessische Sozialministerium war begeistert, Ärzte und Krankenkassen wollten das System erproben.

So weit, so gut – wo ist nun das Problem?

Die CDU brachte es auf den Weg, nach Politikwechsel sagen die Grünen nun: nö. Zu viele Daten werden erhoben für eine Warteschlange-App.

Kann man es nicht anonymer machen? Wobei spätestens der Arzt den Patienten kennen sollte.

Related Articles

Apfelwelt

Die CIA und die Verbindung zu XCodeGhost

Als in China XCodeGhost – das manipulierte Entwickler-Paket von Apple – gefunden wurde, kann es thematisch zur CIA nicht weit sein: Hat die CIA den App Store mit...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Tag der Pressefreiheit

Als Journalist hat man es nicht leicht, wenn man unbequem berichten will: Die weltweite Gefährdung der Pressefreiheit. Da haben wir noch viel zu tun.

Posted on by Frank Stohl