Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Missbrauch von WLANs geringer als erwartet


Frank Stohl
@frankstohl
Missbrauch von WLANs geringer als erwartet

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat bei offenen Funknetzen „keinen Missbrauch“ durch die Nutzer beobachtet, der eine Einschränkung des Zugangs oder eine verschärfte Überwachung von Hotspots rechtfertigen könnte: Medienanstalt stellt keinen Missbrauch bei freien WLANs fest. Ach ja, aber man könnte ja.

An dieser Stelle sollte man sagen, CDU, CSU und SPD sollten nicht zu sehr von sich ausgehen. Die Menschen wollen eigentlich nur das Internet nutzen. Kriminelle gibt es überall, auch im Neuland. Dafür aber alle leiden zu lassen geht auch nicht.

Related Articles

Apfelwelt

Google stampft Tablets ein

Die letzten Tablet-Neuentwicklungen werden wohl eingestampft: Google zieht sich aus Tablet-Geschäft zurück. Oh, gibt Apple zu viel Gas? Will Google keine Abspaltungen von Android?...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Vodafone kauft Unitymedia

Liberty Global hat heute offiziell bekannt gegeben, sich unter anderem aus dem deutschen Markt zu verabschieden: Vodafone übernimmt Unitymedia. Also irgendwie wird in Deutschland...

Posted on by Frank Stohl