Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Serien mit schlechtem Ende


Frank Stohl
@frankstohl
Serien mit schlechtem Ende

„Macht „Game of Thrones“ noch einmal neu mit kompetenten Autoren“, heißt die Aktion bei der Plattform change.org: Fans fordern neues „Game of Thrones“-Drehbuch.

Eine beliebte Serie mies enden zu lassen ist seit „How I meet you mother“ irgendwie trendy. Heute Abend endet „The Big Bang Theory“ ebenfalls bescheiden. Nächste Woche dann „Game of Thrones“.

Sind Serien-Enden so schwierig? Warum schaffen über 20 Kreative Autoren kein besseres Ende? Was läuft da eigentlich schief?

Also am Geld kann es nicht liegen. Anderseits verdient man auch an einem grandiose Ende kaum mehr, da die Serie ja aus ist. Das ist natürlich blöd.

Bei der „The Big Bang Theory“ hoffe ich so in 2-5 Jahre auf einen Kinofilm.

Related Articles

Fernsehwelt

Besser Fernsehen: DVB-T2-Test

Es geht weiter, aber halt mittels Antenne: Erster DVB-T2-Test mit HEVC/H.265 in Berlin gestartet – bis zu sieben HDTV-Programme auf einem Kanal. Hört sich schon mal besser an als...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 bringt LTE-Frequenzen

Nach Informationen der Zeitung hat die Bundesnetzagentur einen Plan aufgestellt, um ab 2017 Rundfunkfrequenzen zum Ausbau des mobilen Breitbandnetzes zur Verfügung zu stellen:...

Posted on by Frank Stohl