Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Ende des unterschrift-basierten Bezahlverfahren


Frank Stohl
@frankstohl
Ende des unterschrift-basierten...

Kaufland hatte es bereits Anfang 2018 vorgemacht und nun werden auch REWE und Aral sich vom unterschrift-basierten Bezahlverfahren (ELV) verabschieden: REWE und Aral verabschieden sich von der ELV-Zahlung. Ja das ist mal eine gute Idee, zumal ja endlich Apple Pay kommt.

Das sind quasi zwei Schritte in Sachen Sicherheit. Wenn einem seine Girocard verloren hatte, musste bangen, dass der Dieb nicht noch mut ELV noch einkauft. Da greift eine Überprüfung der Sperrung nicht.

Mit der Apple Watch und Apple Pay ist mal in sofern noch sicherer, da eine Girograd ja nun verloren ebenso mit bis zu 30 Euro belastet werden kann ohn PIN. Also zumidnest einen Einkauf, danach wird es eng, da zumindest die Sperrung greift.

Eine Apple Watch mit Apple Pay ist bei Verlust automatisch gesperrt, da erkant wird, ob der Arm weg ist. Zudem ist Appe Pay noch anonymer, da der Verkäufer nur eine Transaktionsnummer bekomt, und nicht den Namen.

Related Articles

Technikwelt

25 Jahre SMS

Der Branche ist nicht zum Feiern zumute: 25 Jahre SMS – Die Jubiläumsfeier fällt aus. Durch das Smartphone haben die Messenger der SMS die Nachfrage abgegraben und der...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

iOS-Zombie-Spiel: Radiation Island Review

Auf einer Insel zu versuchen zu überleben, ohne Zombies unvorstellbar: Radiation Island Review. Das Spiel hat auf der Insel eine Openworld – man also hinlaufen, wo man...

Posted on by Frank Stohl