Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Brille gegen Reisekrankheit


Frank Stohl
@frankstohl
Brille gegen Reisekrankheit

Zusammen mit der Firma Bording Glasses hat der französische Autobauer Citroën jetzt eine Brille namens Seetroën entwickelt, die das Problem aus dem Weg schaffen soll: Citroën baut eine Brille gegen Reisekrankheit.

Der Rahmen hat vier Ringe – zwei in der Mitte und zwei an den Seiten -, in denen sich eine blaue Flüssigkeit befindet. Die Schwerkraft bringt die Flüssigkeit in Bewegung, was unser Gehirn glauben lässt, dass der Horizont fest ist. Nach zehn bis zwölf Minuten hast du dich so sehr an die Bewegung gewöhnt, dass du die Brille wieder abnehmen kannst, ohne dass dir schlecht wird.

Das hört sich doch mal gut an.

Related Articles

Medienwelt

Digitale Albträume – Literarischer Realitätsabgleich in Stuttgart

In literarischen Werken spiegelt sich die Wirklichkeit wieder und Autoren beeinflussen gesellschaftliche Diskussionen und Entwicklungen: Digitale Albträume – Literarischer...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Silentó – Watch Me

Da hat der US-Rapper Silentó wohl einen neuen „Gangnam Style“ ausgelöst mit Watch Me: Es gibt schon jede Menge Fan-Videos. Den Song gibt es bereits auf iTunes.

Posted on by Frank Stohl