Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Serien-Tipp: Ad Vitam

Die Arte-Serie „Ad Vitam“ erzählt von einer Jugend ohne Perspektive, weil keiner mehr stirbt und die Alten ihren Platz nicht räumen: Ewiges Leben löst Generationenkonflikt aus. Viel gibt es noch nicht zur Serie, im Herbst soll es losgehen.

An sich verdeutlicht es das Problem, dass die Babybomemr nun in Rebte gehen und in der Masse, ohne Zukunft diese bestimmen. Die nafolgende Generationen können nur warten und hoffen.

Related Articles

Terroranschlag „Charlie Hebdo“ bald im Kino?
Filmwelt

Terroranschlag „Charlie Hebdo“ bald im Kino?

Demnach soll der deutsche Produzent Michael Simon de Normier (41) für das Projekt absolute Hollywood-Stars auf seiner Wunschliste haben: Drama um „Charlie Hebdo“ soll...

Posted on by Frank Stohl
Nordkorea will USA wegen Folter bei UN anprangern
Politikwelt

Nordkorea will USA wegen Folter bei UN anprangern

Jetzt kommt der Brüller des Jahres 2014: Nordkorea will USA wegen CIA-Folter an UN-Pranger stellen. Ja, genau. Denn so geht das nicht. Wobei die Foltermethoden der USA verdammt...

Posted on by Frank Stohl