Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

WnnaCry legt TSMC lahm


Frank Stohl
@frankstohl
WnnaCry legt TSMC lahm

Der taiwanische Prozessorproduzent fürchtet nach einem Malware-Angriff Umsatzeinbußen in Höhe von 150 Millionen Euro: Virus bei Apple-Chipfertiger TSMC war WannaCry. Da TSMC der wichtigste Chipfertiger für iPhone und iPad ist, könnte es zu Verzögerungen kommen.

Rechner ohne Virenprüfung mit Intranet verbunden

Ej, das ist doof. Hatte ich auch mal, also einen Rechner der mit Schädling kam.

WannaCry hatte im Mai vergangenen Jahres für Aufsehen gesorgt, als eine Virus-Attacke Hunderttausende Windows-Computer in mehr als 150 Ländern lahmlegte.

Das war Mai letzten Jahres, jetzt noch neue Rechner zu installieren, die gegen diese Lücke offen sind, spricht weiter für ein schlechtes Update-verhalten.

Related Articles

Apfelwelt

Apple legt sich mit Computerbild an

Das Medienecho über die verbogenen 6-Plus-Modelle und anschließende Biegetests von diversen YouTubern und Journalisten war beträchtlich, nun gibt es in Deutschland mediale...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Von der Sicherheit des Lightning-Anschlusses

Ziel von iOS 11.4 ist es, dass über den Lightning-Port Fremde keinen Zugriff auf die Daten des iPhones oder iPads erlangen können: So erhöht Apple die Sicherheit des...

Posted on by Frank Stohl