Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Richard Gutjahr und der Shitstorm


Frank Stohl
@frankstohl
Richard Gutjahr und der Shitstorm

Hier noch ein Nachtrag von der re:publica 2018 mit Richard Gutjahr und Markus Kompa:

Daraus sollte man eine Lehrfilm machen, der jedes Jahr in den Schulen gezeigt werden müsste.

Da ist ein Mensch an seinen Heimatort und zufällig im Urlaub an einem falschen Ort, und schon wird er zur Gallionsfigur einer Hass-Industrie, die den Journalisten und seine Familie in einen Shitstorm ziehen und nur schwer los lassen.

Wenn man diese Session gesehen hat, ist man erst mal sprachlos über das Ausmaß, das so ein ekelhafter Quatsch anrichten kann.

Was ist in unserer Gesellschaft kaputt?

Related Articles

Politikwelt

#rp15: Lügen für die Vorratsdatenspeicherung

Die Medien hecheln ja von Skandal zu Skandal und Andre Meister zeigt uns auf, wie wir dabei die Lügen der Politiker gar nicht mehr Wahr nehmen: Lügen für die...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Europäische Datenschutztag

Heute ist DataPrivacyDay und dieser soll Menschen zum nachdenken über ihre Daten bringen: Auch wer «nichts zu verbergen» hat, sollte seine Privatsphäre schützen. Am besten man...

Posted on by Frank Stohl