Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple ARKit und iGlasses


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple ARKit und iGlasses

Jetzt müssen sich alle ANALysten festhalten: Apples smarte Brille nutzt angeblich ARKit. Nach der Foto-App nutzt auch die kommende AR-Brille die eigens für diese gemachte ARKit? Wie kommt man nur darauf?

Wobei der Name „iGlasses“ dann doch etwas sehr 2000er ist. Die Brille wird einfach „Apple Glasses“ heißen. Da diese AR und VR können wird. Angefangen wird mit AR, aber VR gänzlich wegzulassen halte ich für ungünstig.

Related Articles

iOS-Spiele-Tipp: „Day of the Tentacle“
Apfelwelt

iOS-Spiele-Tipp: „Day of the Tentacle“

Der Adventure-Klassiker von LucasArts kann nun auch auf iPhone und iPad gezockt werden – auf Wunsch in der hübschen HD-Version: „Day of the Tentacle“ kommt für iOS. In...

Posted on by Frank Stohl
Texte erstellen lassen mit ChatGPT und DeepL/write
Technikwelt

Texte erstellen lassen mit ChatGPT und DeepL/write

Wem die Gutenachtgeschichten für Kinder ausgehen, die künstliche Intelligenz von ChatGPT ist eine Lösung. Die Aufgabe für die künstliche Intelligenz war „Erzähle eine...

Posted on by Frank Stohl