Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Kofferraum des Autos wird neue Paketannahme


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Kofferraum des Autos wird neue Paketannahme

Kurierdienste werfen das Paket einfach in den Kofferraum: Damit der Postmann nicht mehr klingelt. Also wenn man nicht daheim ist, wirft der Paketdienst das Paket in den Kofferraum des Autos.

Hmmm. Das geht aber nur wenn man spazieren ist, denn sonst ist der Kofferraum ja stets mit dem Auto dabei – oder? Allerdings könnte man sich einen Zweitwagen zulegen…

Technisch sind solche Services vergleichsweise simpel zu verwirklichen – der fortschreitenden Vernetzung sei Dank. Weil Dritte mit der entsprechenden Berechtigung den Standort des vernetzten Autos abfragen und mit Zustimmung des Besitzers online auch den Kofferraumdeckel öffnen können, sehen die Kurierfahrer die mobilen Paketstationen auf ihrem Bildschirm, können Liefer- und Standzeiten im Netz koordinieren und ihre Route so planen, dass sie mehr Sendungen im ersten Anlauf an den Mann bringen.

Kurz zusammengefasst: das dauert noch.

Related Articles

Serien-Empfehlung: Black Mirror
Fernsehwelt

Serien-Empfehlung: Black Mirror

Eine gute Serie mit unterhaltendem Tiefgang hat noch mehr zu bieten: Alle Black Mirror Folgen spielen im gleichen Universum. Hier zusammengefasst in englisch: Inhalt von YouTube...

Posted on by Frank Stohl
IntelExit – Aussteigerprogramm für Spione
Medienwelt

IntelExit – Aussteigerprogramm für Spione

Arbeiten Sie für BND, NSA oder GCHQ und haben keine Lust mehr illegal private Daten zu sichten? Aussteigerprogramm für Spione. Na dann mal los: Intelexit – the Backdoor. Inhalt...

Posted on by Frank Stohl