Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple nicht alleine mit günstigem Steuersatz


Frank Stohl
@frankstohl
Apple nicht alleine mit günstigem Steuersatz

Die Konzerne Amazon, McDonald’s und andere sehr bekannte Unternehmen sind schon auf unserer Liste: Nach Apple weitere bekannte Firmen auf der Steuerliste. Das Apple nicht alleine die großen Steuerersparnisse bekommen hat war absehbar. Am Ende werden es wohl alle global Player mit Aktivität in Europa sein.

Jetzt Geld von der EU nach zu verlangen geht aber gar nicht. Denn eine Firma mit 0,005 Prozent Steuer nach Europa zu locken um später doch die 12,5 Prozent zu verlangen, ist nicht nett und wird Investoren abschrecken.

Wie wäre es mit ab 2018 zahlen alle Firmen 15 Prozent Steuer? Also ohne Ausnahmen und Hintertüren.

Related Articles

Apfelwelt

Apple braucht keine iPhone-Rekorde mehr

Apple hat die Rückgänge im iPhone-Geschäft verdaut und wächst wieder: Die iPhone-Verkaufszahlen gehen immer weiter zurück — doch Apple hat längst eine neue Erfolgsstrategie. Nach...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Smartwatches verkaufen sich schleppend

Im dritten Sommer-Quartal konnten Apple nur 1,1 Millionen im Vergleich zu den 3,9 Millionen vom letzten Jahr verkaufen: Smartwatch-Markt eingebrochen – Nur halb so viele...

Posted on by Frank Stohl