Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Explodierende Galaxy Note 7 und die Frage nach der Schuld


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Explodierende Galaxy Note 7 und die Frage...

Ein neuer Report von Bloomberg bringt etwas Licht ins Dunkel – und verweist auf die Rolle von Apple in der Akku-Affäre: Explodierende Galaxy Note 7 – Ist am Ende Apple „schuld“? Um es gleich vorweg zu nehmen: Apple hat gar keine Aktien an dieser Situation.

Offenbar wollte der südkoreanische Hersteller mit aller Macht sicherstellen, dass das Galaxy Note 7 noch vor dem neuen iPhone 7 auf den Markt kommt und sich somit einen Vorsprung gegenüber dem großen Konkurrenten aus Cupertino verschaffen.

Das kann man machen, sollte aber dann klappen.

Hat Samsung bei der Qualitätssicherung des Galaxy Note 7 geschlampt, um dem iPhone 7 zuvorzukommen?

Anderseits hört man, Samsung wollte unbedingt mehr Akku in das Gerät packen um auf eine besonders lange Betriebszeit zu bekommen.

Wie auch immer: das Debakel von Samsung ist ein Management-Entscheidung gewesen. Da ist kein Mitbewerber, Putzfrau oder Pförtner daran Schuld. Nun braucht Samsung erst mal Geld: Samsung verkauft Beteiligungen an Tech-Unternehmen.

Related Articles

Trump macht ein wenig Twitter kaputt
Medienwelt

Trump macht ein wenig Twitter kaputt

Also bisher war es ihm egal, wenn Twitter einzelne Tweets mit falschen Behauptungen markiert, doch nun traf es ihn: Erlass zu sozialen Medien: Kritik an Trumps Twitter-Feldzug....

Posted on by Frank Stohl
Google Glass ohne Erfolg?
Technikwelt

Google Glass ohne Erfolg?

Einem aktuellen Bericht von Reuters zufolge ist Googles Datenbrille Glass bislang wohl nicht der Erfolg, den sich die Suchmaschine erhofft hat: Floppt die Google-Brille schon vor...

Posted on by Frank Stohl