Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Swift Keyboard Fazit

Seit einiger Zeit nutze ich unter iOS das Swift Keyboard. Ja, es wurde inzwischen von Microsoft übernommen, hatte Probleme, aber es ist halt gut.

Dinge, die ich am Swift Keyboard schätze: bessere Wortvorschläge mit Analyse von Facebook und Twitter. Das hilft echt und endlich bekomme ich Wörter die auch nutze. Die Umlautefixierung ist auch nicht da wie bei der iOS-Tastatur. Auch die Erkennung der Sprache des Textes ist grandios gelöst. Aber die App macht noch mehr, sie passt zum Beispiel die Tasten an:

swift_keyboard

Dazu gibt es noch ungemein Statistiken: ich habe schon 13.721 Tastenanschläge gespart, 5.274 Tippfehler wurden behoben und 2.532 vorhergesagte Wörter gab es schon.

swift_icons

Einziger Wehrmutstropfen: diktieren geht nicht.

‎Microsoft SwiftKey-Tastatur
‎Microsoft SwiftKey-Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos+

Related Articles

Spielewelt

Stream-Spiele von PC auf Mobile streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen: Games in 4K auf das Smartphone streamen. Vorerst als Beta für Android, später...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

AppleID nicht vererbbar?

Der Konzern erachtet die Apple ID als „nicht übertragbar“: Apple ID nach dem Tod – Kein leichter Zugriff für Hinterbliebene. Also darüber kann man mal wieder...

Posted on by Frank Stohl