Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mal wieder manipulierte Bankautomaten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Mal wieder manipulierte Bankautomaten

Trotz rückläufiger Zahlen ist das Ausspähen von Bankkarten immer noch weit verbreitet: Hersteller warnt vor Miniwanzen im Kartenschlitz. Könnten wir mal mit den blöden Plastikkarten aufhören und Smartphone und Smartwatch verwenden? Besser wird es ja wohl nicht.

Wer nach Datenklau komische Kontobewegungen vorfindet, sollte übrigens nicht nur die Karte sperren lassen. Denn dann werden nur Zahlungen mit PIN und Abhebungen am Bankautomat verhindert. Kartenzahlungen mit Unterschrift (Lastschrift) werden weiter durchgeführt und abgebucht. Um diesen Missbrauch zu verhindern und nicht haftbar zu sein für fremde Ausgaben, muss man sich den Diebstahl bei der Polizei anzeigen und ein Eintrag in die KUNO-Liste vornehmen lassen: Vorsicht, EC-Karten-Betrug!

Related Articles

Dyson stellt Fön vor
Technikwelt

Dyson stellt Fön vor

Mit dem Dyson Supersonic stellt der Hersteller den ersten Fön aus dem Hause Dyson vor: Dyson Supersonic – der erste Fön des Staubsaugerherstellers. Also ein Lüfterloser Fön.

Posted on by Frank Stohl
Google Glass ohne Erfolg?
Technikwelt

Google Glass ohne Erfolg?

Einem aktuellen Bericht von Reuters zufolge ist Googles Datenbrille Glass bislang wohl nicht der Erfolg, den sich die Suchmaschine erhofft hat: Floppt die Google-Brille schon vor...

Posted on by Frank Stohl