Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Erde ist drei Grad zu warm


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Die Erde ist drei Grad zu warm

Die weltweite Durchschnittstemperatur hat im vergangenen Jahr erstmals etwa ein Grad über dem vorindustriellen Wert gelegen: Die Erde – drei Grad zu warm. Zu warm für was?

Die Krönung der Schöpfung – oder Genetische Bruchlandung, das ist hier die Frage.

Nun, auf die Dauer zu warm für den Menschen, aber sonst? Welcher Planet braucht schon Menschen. Hätten die Dinosaurier damals auch schon Raumfahrt gehabt und den Komet mit Absicht auf Gewinne auf die Erde gelenkt, wären sie ungefähr so dumm wie die Menschen gewesen. Haben sie aber nicht, aber wir schaffen es unser Klima selbst für die Gier von Wenige zu ruinieren.

Related Articles

Kein guter Start: Moni’s Grill
Fernsehwelt

Kein guter Start: Moni’s Grill

Das neue Comedy-Format „Moni’s Grill“ hat einen Fehlstart hingelegt: „Moni’s Grill“ lässt ARD-Zuschauer völlig kalt. Also es schaute kaum einer...

Posted on by Frank Stohl
Rogue One: A Star Wars Story-Trailer
Filmwelt

Rogue One: A Star Wars Story-Trailer

Der erste Rogue One: A Star Wars Story-Trailer ist online: Inhalt von YouTube anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung...

Posted on by Frank Stohl