Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Zu viel Schlaf ist ungesund


Frank Stohl
@frankstohl
Zu viel Schlaf ist ungesund

Mehr als neun Stunden Schlaf pro Nacht verkürzen die Lebenserwartung: Dauerhaft zu viel Schlaf kann unser Leben nachhaltig verkürzen. Nun, man verpasst halt mehr – oder?

Die Ergebnisse der Untersuchungen zeigten, dass ungesunde Schlafgewohnheiten (beispielsweise Schlafzeiten von weniger als sieben Stunden oder mehr als neun Stunden), langes Sitzen und wenig bis gar keine Sport das Risiko erhöhen, frühzeitig zu versterben. Wenn ein Mensch durchschnittlich weniger als sieben Stunden pro Nacht schläft, viel raucht und oft Alkohol trinkt, steigt das Risiko für einen frühzeitigen Tod um das Vierfache an. Andere ungesunde Kombinationen seien beispielsweise zu wenig Bewegung und zu viel Schlaf oder auch zu wenig Bewegung, viel Sitzen, Rauchen und Alkoholkonsum, erläuterten die Mediziner.

Sachen gibt es. Ganze 231.048 Australier machten mit. Die, die verschlafen hatten nicht mal mitgezählt.

Related Articles

Politikwelt

ZEW-Konjunkturerwartungen am Boden

Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland sind im April 2018 abermals deutlich zurückgegangen: ZEW-Index fällt und fällt. Werden wir alle sterben? Der Indikator für die...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Ausreise-Gutschein bekommt juristischen Ärger

Ein pseudosatirischer Gutschein zur Ausreise nach Afrika an Linksorientierte Menschen „Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!“: Rechtsradikale Partei verschickt...

Posted on by Frank Stohl