Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sieben Babyleichen in Wohnung gefunden


Frank Stohl
@frankstohl
Sieben Babyleichen in Wohnung gefunden

Wieder eine schlimme Nachricht: Sieben Babyleichen in Wohnung gefunden – Polizei sucht 45-Jährige. Wobei ich mich da schon an manchen Stellen frage, was da so alles schief lief.

Der Notarzt war nach Polizeiangaben explizit wegen der Babyleichen und nicht wegen eines anderen Notfalls gerufen worden. Eine Anwohnerin hatte ihn demnach alarmiert. „Was wir gesehen haben, werden wir niemals sagen“, berichtete eine Haus-Bewohnerin der Bild-Zeitung. Demnach lagen laut Polizeiangaben die sterblichen Überreste der Kinder in einer Kiste.

?!?!? Notarzt ?!?!?!

Laut Bild-Zeitung soll die Frau häufig schwanger gewesen sein, wie Dorfbewohner demnach berichten.

Bei stets gleichbleibend großer Familie? Sollte mit der Zeit auffallen, vor allem nach sieben Schwangerschaften.

„Wir sind eine kleine, lebendige Gemeinde mit 2.800 Einwohnern, in der jeder jeden kennt.“

Na wohl doch nicht.

Die Familie stammt aus Wallenfels, sei gut in die Ortsgemeinschaft integriert, heißt es. „Lauter nette Leute“, sagt eine Nachbarin und erzählt, dass sich die Mutter immer gut um ihre Kinder gekümmert habe.

Auch hier ein Trugschluss.

Related Articles

Medienwelt

Nous sommes unis

Trauer in Frankreich über neue Terroranschläge: Mehr als 120 Menschen sind Freitagnacht bei Anschlägen in Paris getötet worden. Es hat wieder Unschuldige getroffen von feigen...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Sittenpolizei-Warn-App

Verstöße werden gegen die Sittenordnung werden im Iran von der Sittenpolizei Ershad geahndet, mit einer neuen App warnen sich Nutzer gegenseitig, wo die Sittenwächter auf...

Posted on by Frank Stohl