Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fukushima-Spuren vor Kanada steigen


Frank Stohl
@frankstohl
Fukushima-Spuren vor Kanada steigen

Vier Jahre nach dem Atomunfall von Fukushima sind jetzt erstmals radioaktive Stoffe aus der Anlage im Pazifik vor Nordamerika nachgewiesen worden: Fukushima-Spuren vor Kanada entdeckt. Hatten wir aber schon ziemlich vor einem Jahr: Steigen die Strahlenwerte vor der Küste Kaliforniens. Nun also nochmals gemessen und so – weniger wird es bestimmt nicht.

Noch nicht so schlimm, aber wenn wir noch öfters was in den Pazifik kippen, bleibt er verstrahlt.

Related Articles

Weltgeschehen

Tränen-lach-Emoji noch politisch korrekt?

Das Grauen hat einen Namen: Warum das Tränen-lach-Emoji sterben muss. Wurde zu oft gelacht? Denn die Tears of Joy sind inzwischen auch ein Symbol des Spottes. Wenn eine...

Posted on by Frank Stohl
Musikwelt

Keith Flint verstorben

In Gedenken an den Sänger Keith Flint von „The Prodigy“, der heute mit 49 Jahren zu früh gestorben ist. Er war mein Held der Musikvideos der 90er:

Posted on by Frank Stohl