Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die 4 Phasen einer iPhone-Generation


Frank Stohl
@frankstohl
Die 4 Phasen einer iPhone-Generation

Mich wundert es, wie jedes Jahr Spiel von vorne beginnt und man es wohl irgendwie schaffen will, das Produkt doch schlecht zu reden.

Phase 1: Die Gerüchte

Die erste Phase beginnt meist kurz nach Phase 4 des Vorgängers. Man könnte es auch die „Spekulatiuszeit“ nennen. Nach dem Jahreswechsel gibt es dann meist erste Teile und Hüllen. In den Medien wird jedes Teil durch die Artikel getrieben und man dichtet dem nächsten iPhone Revolutionäre Dinge an.

Phase 2: Die Ankündigung von Apple

Es gibt ein Event an dem das iPhone gezeigt wird. Leider kann es dann meist weder schweben noch hat es sonst jedes Jahr eine Revolution. Wenn doch innovative Dinge enthalten sind – meist jedoch Software – wird dies nicht erkannt. Das Kredo in den Medien: das neue iPhone lohnt sich nicht, da zu wenig Revolution in diesem Jahr.

Phase 3: Der Verkauf

Dann ist der Tag da, Apple bricht Rekorde bei den Verkäufen am ersten Wochenende. Schon bei den Vorbestellungen ist ein Trend der Beliebtheit zu sehen und das obwohl die Medien es für schlecht befunden hatten. Es muss an den Apple-Freaks liegen, die kaufen ja jeden Scheiß von Apple. Am besten macht man sich nun über diese lustig.

Phase 4: Die Mängel

Sobald erste Kunden das Gerät in den Händen halten und in den darauffolgenden Tagen wird nach Fehler gesucht. Hat man einen Mangel gefunden wird es aufgeblasen. Man muss den Apple-Freaks doch zeigen, dass das neue iPhone doch Mist ist, wie nach Phase 2 schon beschrieben. Alle die es dennoch gekauft haben, sind also selber schuld – hätten sie mal lieber auf die Medien gehört.

Ein kurzer Rückblick:

  • Das iPhone 3G in weiß färbte sich angeblich innerhalb kürzester Zeit gelb. Kaufwarnung aus den Medien. Am Ende war es ein einziges iPhone das mehrere Stunden in der prallen Sonne lag – in einer gelben Hülle.
  • Das iPhone 4 hatte das Problem mit den Antennen, also es konnte ein schwaches Signal verlieren, wenn man es ungünstig anfasste oder hielt. Steve verdrehte die Augen und schenkte allen einen Bumper.
  • Das iPhone 6plus verbiegt sich leicht. Von 10 Millionen Geräte zu Verkaufsbeginn sind ganze 9 Geräte betroffen.
  • Danach ist es dann halt doch eines der besseren Smartphones seiner Klasse. Das Spiel beginnt von Neuem, an das letzte Jahr erinnert sich eh keiner mehr.

    Related Articles

    Technikwelt

    3D-Drucker für Lebensmittel

    Natural Machines, ein Startup aus Barcelona, will noch in diesem Jahr einen 3D-Drucker für Lebensmittel auf den Markt kommen. Also kein Replikator, mehr ein Drucker für...

    Posted on by Frank Stohl
    Politikwelt

    Nicht nur Snowden ist schuld, sondern auch…

    Bei fefe gefunden: Wisst ihr, wer neben Tor und Snowden noch Schuld ist an den Terroranschlägen? Na, wer könnte es sein? Das sagt der belgische Innenminister Jan Jambon: “The...

    Posted on by Frank Stohl