Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
München will wieder von Linux zu Windows

München will wieder von Linux zu Windows


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
München will wieder von Linux zu Windows

Wegen häufiger Nutzerbeschwerden soll eine Expertengruppe prüfen, ob eine Rückkehr der Stadtverwaltung zum Microsoft-Betriebssystem empfehlenswert ist: München prüft offenbar die Rückkehr von Linux zu Windows. Warum soll es dann besser werden? Übersteigen die Support-Tickets von Linux bereits das Volumen des Vorgängers Windows?

„Egal in welches Referat ich komme, überall kriege ich bestätigt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darunter leiden. Das müssen wir ändern“, wird Josef Schmid (CSU) zitiert.

Ah ja, also so allgemein mehr Probleme – gefühlt unter den Mitarbeiter. also etwas mehr Substanz hätte ich schon erwartet. Aber eine Expertengruppe wird es klären, ach ne, die klären ja nur ob man wieder umsteigen kann.

Also das kann ich schon beantwortet: ja, wenn es sein muss. Warum wird bei dem hin- und hergesteige zwischen Linux und Windows eigentlich nie Apple in Betracht gezogen? Immerhin geht es um Usability und gescholtene Mitarbeiter.

Anderseits könnte man auch Fragen, ob Geld von Microsoft zur CSU geflossen ist? Immerhin geht es um das große Amigoland Bayern.

Related Articles

Kopftransplantation bald Usus?
Technikwelt

Kopftransplantation bald Usus?

Die technischen Probleme seien weitgehend gelöst, das größte Problem sind nach ihm ethische Fragen: Italienischer Mediziner kündigt Kopftransplantation an. Ach ja? Ich muss gerade...

Posted on by Frank Stohl
Die Berliner-Polizei und der Notruf
Politikwelt

Die Berliner-Polizei und der Notruf

Bis gestern hatte die Berliner Polizei 24 Stunden lang Notrufe getwittert, die eigentlich so gar keine Notrufe sind. Hier eine kleine Auswahl, was Menschen wohl für große Not...

Posted on by Frank Stohl